< NRW-Finale beim Jugendpokal - Titel für Sportunion Annen

07.11.17 11:41 Alter: 14 Tage
Von: Angela Andree / Fotos: Klaus Büchter


27 Judokas nahmen erfolgreich teil

Dritte Trainer C-Ausbildung 2017


Aus 21 verschiedenen Vereinen reisten die angehenden Lizenzanwärter zur Trainer C-Ausbildung nach Hamm-Oberwerries an. Eine Woche lang verbrachten die Judokas im Alter von 16 bis 51 Jahren eine intensive Zeit auf und neben der Judomatte. In verschiedenen theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten vertieften und erwarben die Teilnehmer teils neue Kenntnisse in der Gestaltung von Training und Unterricht. Dass die Planung und Durchführung von Training eine umfangreiche Aufgabe ist und viele Aspekte umfasst, vermittelten die Referenten Klaus Bücher, Frank Michael Günther und Ralf-Henning Schäfer an zahlreichen Beispielen.

Der Nordrhein-Westfälische Judo-Verband gratuliert den Teilnehmern herzlich zur bestandenen Ausbildung und wünscht ihnen alles Gute auf dem weiteren Weg in ihrer Trainerlaufbahn.

Mit zwei Zitaten möchten wir den kurzen Bericht abschließen:

„Vielen Dank nochmal für eine spannende und zum Glück nicht zu theoretische Woche an Klaus, Henning und Frank! Ich werde euren Rat befolgen und versuchen, die nächsten Fortbildungen zu nutzen“
(Hannah Brankers vom TSV Hertha Walheim)

„Danke nochmal für die intensive Woche; die Truppe war wirklich nett und ich habe viel mitgenommen und freue mich schon es beim Training auszuprobieren“
(Janina Fanselow von der SG Köln-Worringen)

Wir sind sicher, dass es den teilnehmenden Judokas ähnlich ergangen ist und freuen uns über viele neue Impulse im Vereinstraining. Weitere Fotos auf der NWJV-Facebook-Seite.