< Erste Plätze für Laura Hiller und Malin Fischer

12.11.17 18:16 Alter: 8 Tage
Von: Erik Gruhn / Fotos: Oliver Biedermann


Falk Petersilka gewinnt Sichtungsturnier in Mannheim

42. Wolfgang-Welz-Gedächtnisturnier


Falk Petersilka vom 1. Godesberger JC gewann beim Bundesoffenen Sichtungsturnier der Frauen und Männer unter 20 Jahren in Mannheim die Konkurrenz in der Klasse bis 90 kg. 48 Frauen und 143 Männer kämpften beim Wolfgang-Welz-Gedächtnisturnier um Medaillen und Platzierungen.

Vier weitere NWJV-Judokas erreichten die Finalkämpfe, mussten sich am Ende aber mit Silber zufrieden geben. Nora Bannenberg vom Judo-Club Langenfeld (bis 57 kg), Peer Radtke vom 1. JC Mönchengladbach (bis 60 kg), Alexander Gabler vom 1. Godesberger JC (bis 66 kg) und Jonas Schreiber von der Sportunion Annen (über 100 kg) kamen auf zweite Plätze.

Bronze holten Miriam Beitans vom JC 66 Bottrop (bis 63 kg), Hannah Schatten vom TSV Bayer 04 Leverkusen (bis 78 kg), Daniel Vishnevskij vom 1. JC Mönchengladbach (bis 60 kg) und Wolfgang Albach vom TSV Bayer 04 Leverkusen (bis 100 kg).


Ergebnisse Frauen U 20     Wettkampflisten

-48 kg:
1. Helena Grau, TSG Backnang / WÜ
2. Özlem Gülmez, Judo-Sportverein Speyer / PF
3. Sarah Ischt, MTV 1862 Vorsfelde / NS

-52 kg:
1. Lena Sophie Grulich, UJKC Potsdam / BB
2. Frederike Fiedel, Judo- und Freizeitverein Erfurt / TH
3. Sarah Herrmann, Budo Club Greffern / BA
3. Lisabeth Emilius, Turnverein 1848 Erlangen / BY
5. Lara Kränkel, Budo-Club Karlsruhe / BA
5. Helen Schneider, JSC Heidelberg Rhein-Neckar / BA

-57 kg:
1. Lea Markloff, Homburger Turngemeinde / HE
2. Nora Bannenberg, Judo-Club Langenfeld / NW
3. Michelle Hoffmann, Leipziger Sportlöwen / SN
3. Jill Trenz, Judo-Sportverein Speyer / PF
5. Jördis Schreiber, 1. Schweriner Judoclub / MV
5. Stephanie Wirl, FC Stella Bevergern / NW

-63 kg:
1. Dena Pohl, UJKC Potsdam / BB
2. Annabelle Winzig, Homburger Turngemeinde / HE
3. Franziska Winzig, Homburger Turngemeinde / HE
3. Miriam Beitans, JC 66 Bottrop / NW
5. Elna Ahrenhold, Judo-Team Hannover / NS
5. Juliane Kreuter, SG Einheit Pankow / BE

-70 kg:
1. Jasmin Neuhold, UJKC Potsdam / BB
2. Yvonne Grünewald, TSV Altenfurt / BY
3. Annika Harter, Judo-Sportverein Speyer / PF
3. Sophie Brendicke, Judo Club Großbeeren / BB
5. Liane Heinz, TSV Leinfelden / WÜ
5. Delia Grigo, Judo-Club Langenfeld / NW

-78 kg:
1. Christina Faber, Judo Club Wiesbaden / HE
2. Lea Schmid, Judozentrum Heubach / WÜ
3. Hannah Schatten, TSV Bayer 04 Leverkusen / NW

+78 kg:
1. Ina Bauernfeind, SV-Neuhaus/Rothenbruck / BY
2. Laura Augustin, SC Weiche Flensburg / SH


Ergebnisse Männer U 20   Wettkampflisten

-55 kg:
1. Kophong Hüttenmoser, SV Fellbach / WÜ
2. Delvin Ahmeti, 1. Judo-Club Worms / RL

-60 kg:
1. Manuel Mühlegger, TuS Bad Aibling / BY
2. Peer Radtke, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach / NW
3. Dominik Röder, Judo-Club Lauf / BY
3. Daniel Vishnevskij, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach / NW
5. Falk Biedermann, Judo-Club Greven / NW
5. Robin Niklas Bahlo, JC Nippon 75 - TSG Lübbenau / BB

-66 kg:
1. Fabian Wendland, Sportclub Charis 02 / BE
2. Alexander Gabler, 1. Godesberger Judo Club / NW
3. Rico Buchwalter, Judo-Club 90 Frankfurt (Oder) / BB
3. Linus Zarse, UJKC Potsdam / BB
5. Luc Meyer, KSC Asahi Spremberg / BB
5. Bennet Pröhl, UJKC Potsdam / BB

-73 kg:
1. Max Henke, Budo-Verein Lauchhammer / BB
2. Manuel Biedermann, Judo-Club 90 Frankfurt (Oder) / BB
3. Rokuya Lehnert, VfL Sindelfingen / WÜ
3. Johannes Limmer, SV 1883 Schwarza / TH
5. Robin Mohr, Budo-Club Karlsruhe / BA
5. Islam Madarov, TSV Schwieberdingen / WÜ

-81 kg:
1. Jakob Hartmann, TV Kaufbeuren / BY
2. Emil Kosjanik, Judoteam Hannover / NS
3. Emil-Johann Hennebach, Judoclub Leipzig / SN
3. Thilo Assmann, Judo in Holle / NS
5. Kilian Ochs, UJKC Potsdam / BB
5. Daniel Stamm, Judo Club Wiesbaden / HE

-90 kg:
1. Falk Petersilka, 1. Godesberger Judo Club / NW
2. Markus Seifert, 1. Judo-Club Samurai Offenbach / HE
3. Irakli Chachava, TH Eilbeck / HH
3. Louis Mai, 1. Mannheimer Judo-Club / BA
5. Richard Fiedler, Judoclub Leipzig / SN
5. Luka Enrik Fettköther, Judo in Holle / NS

-100 kg:
1. Ole Buth, Polizeisportverein Frankfurt (Oder) / BB
2. Yvo Witassek, UJKC Potsdam / BB
3. Wolfgang Albach, TSV Bayer 04 Leverkusen / NW
3. Jan Niklas Goldhammer, BAC Hockenheim / BA
5. Jurek Gragert, Judoclub Leipzig / SN
5. Niklas Schießl, JV Ippon Rodewisch / SN

+100 kg:
1. Erik Abramov, UJKC Potsdam / BB
2. Jonas Schreiber, Sport-Union Annen / NW
3. Losseni Kone, Sportclub Alstertal-Langenhorn / HH
3. Niklas Pelz, BC Randori Berlin / BE
5. Fabian Meyer, FSV 1950 Gotha / TH
5. Daniel Messelberger, TuS Bad Aibling / BY