< Heimrecht für NRW-Frauenteams

18.05.17 09:36 Alter: 187 Tage
Von: Erik Gruhn


Miriam Schneider startet in Russland

Judo-Grand-Slam in Jekaterinburg


Die IJF-World-Tour macht am kommenden Wochenende (20./21. Mai) Station in Jekaterinburg (Russland). Der Deutsche Judo-Bund (DJB) geht mit einem 13-köpfigen Frauenteam in der russischen Metropole am Ural an den Start. Darunter auch Miriam Schneider vom JC Hennef, die in der Gewichtsklasse bis 52 kg gemeldet ist.

130 Frauen aus 27 Nationen gehen beim Grand-Slam-Turnier im Palace of Sports auf die Matte. Die Männer des DJB sind in Russland nicht am Start.


Das Team des DJB in Jekaterinburg:
(in Klammern die aktuelle Weltranglistenplatzierung)

-48 kg: Katharina Menz, TSG Backnang / Württemberg (73)
-52 kg: Nieke Nordmeyer, TH Eilbeck / Hamburg (58)
-52 kg: Miriam Schneider, JC Hennef / Nordrhein-Westfalen (-)
-57 kg: Sappho Coban, BC Karlsruhe / Baden (41)
-57 kg: Amelie Stoll, TSV Großhadern / Bayern (80)
-63 kg: Martyna Trajdos, Eimsbütteler TV / Hamburg (8)
-63 kg: Vivian Herrmann, Garbsener SC / Niedersachsen (51)
-70 kg: Miriam Butkereit, TSV Glinde / Schleswig-Holstein (94)
-70 kg: Lisa Dollinger, TV Kaufbeuren / Bayern (97)
-78 kg: Anna Maria Wagner, KJC Ravensburg / Württemberg (33)
-78 kg: Marie Branser, Leipziger Sportlöwen / Sachsen (85)
+78 kg: Carolin Weiß, BC Dento / Berlin (14)
+78 kg: Jasmin Külbs, 1. JC Zweibrücken / Pfalz (24)


Zeitplan:


Samstag, 20. Mai 2017

Frauen -48, -52, -57, -63 kg
Männer -60, -66, -73 kg

Sonntag, 21. Mai 2017
Frauen -70, -78, +78 kg
Männer -81, -90, -100, +100 kg

Vorkämpfe an beiden Tagen ab 10:00 Uhr Ortszeit (MESZ 7:00 Uhr). Der Finalblock beginnt an beiden Tagen um 17:00 Uhr Ortszeit (MESZ 14:00 Uhr).